Für eine WordPress Immobilien Homepage benötigen Sie 2 Programme aus unserem Hause:

  • JIMMO:DB
  • WP JIMMO:DB Connector Plugin

Die Installation von JIMMO:DB ist kinderleicht. JIMMO:DB ist zwar eine komplett unabhängig arbeitende Software, aber in einem WordPress Umfeld zeigen sich die wahren Stärken in ganz besonderem Maße.

JIMMO:DB installieren

Sie benötigen:

  • Einen Webspace, der den Systemvoraussetzungen entspricht
  • Eine MySQL Datenbank mit InnoDB
  • Ein FTP Programm wie z.B. FileZilla
  • Einen Browser wie z.B. Chrome oder Firefox
  • JIMMO:DB entpackt (aus jimmodb.zip)
  • JIMMO:DB Lizenz (Testlizenz oder Volllizenz -> jimmodb-lizenz.txt)

1.) JIMMO:DB hochladen

Stellen Sie mit dem FTP Programm eine Verbindung zum Webspace her und laden Sie den gesamten entpackten JIMMO:DB Ordner komplett (mit Hauptverzeichnis jimmodb) in das Hauptverzeichnis Ihrer Homepage hoch. In dasselbe Verzeichnis laden Sie auch die Lizenz hoch, also parallel zum Ordner jimmodb.

Die Ordnerstruktur im Rahmen einer WordPress Instanz könnte dann z.B. so aussehen:

  • jimmodb
  • wp-admin
  • wp-content
  • wp-includes
  • jimmodb-lizenz.txt

Wenn alle Dateien fehlerfrei hochgeladen sind können Sie fortfahren.

2.) JIMMO:DB Installationsroutine starten

Rufen Sie via Browser das Installationsscript auf:

{http://www.die-adresse-ihrer-homepage.de}/jimmodb/install/index.php

Danach folgen Sie einfach der Installationsroutine.

Die Installationsroutine wird nun die Zugangsdaten zur Datenbank sowie einige andere Einstellungen abfragen bzw. festlegen. Zusätzlich wird auch eine einfache Systemüberprüfung des Webspaces vorgenommen.

Nach Abschluss der erfolgreichen Installation wird im Browser eine Erfolgsmeldung erscheinen.

fertig

Sie können nun mit der Installation des Connector Plugins fortfahren.

WP JIMMO:DB Connector Plugin installieren

Sie benötigen:

  • Ein fertig eingerichtetes WordPress
  • Einen Browser wie z.B. Chrome oder Firefox
  • JIMMO:DB sollte bereits komplett installiert sein
  • WP JIMMO:DB Connector Plugin (wpjimmodb.zip)

Möglichkeit 1:

1.) Via Standard WordPress Installationsroutine können Sie in der WordPress Administration das Plugin installieren.

Dashboard->Plugins->installieren->Plugin hochladen–>Durchsuchen

2.) Dann wie üblich das ZIP File wpjimmodb.zip auswählen und auf „Jetzt installieren“ klicken.

3.) Wenn die Installation fehlerfrei vollzogen ist muss das Plugin noch wie üblich aktiviert werden, dann kann mit der Einrichtung begonnen werden.

Möglichkeit 2, falls Möglichkeit 1 wegen zu großer Datenmengen scheitert:

1.) Laden Sie via FTP Programm den kompletten und zuvor entpackten Ordner wpjimmodb in den Ordner „wp-content/plugins“

In einem sehr spartanischen System könnte die Ordnerstruktur nun so aussehen:

  • akismet
  • wpjimmodb
  • hello.php
  • index.php

2.) Wenn alle Dateien und Ordner fehlerfrei hochgeladen wurden, dann rufen Sie die Plugin-Übersicht in der Administration auf (Dashboard->Plugins->Installierte Plugins) und aktivieren das Plugin. Nun kann mit der Einrichtung begonnen werden.