Template Override ist ein Verfahren, wie Sie UPDATESICHER eigene Programmierungen im Design des jeweiligen JIMMO Templates vornehmen können.

Template Override im Detail am Beispiel einer Immmobilienliste

Sie benötigen

  • Bereits importierte Immobilien
  • Die Immobilien werden angezeigt, z.B. als Liste

Unsere JIMMO TOOLs bringen Templates mit, die die jeweiliegen Views der Immobilien auf der Homepage aufbauen. Wir bemühen uns darum, dass sich diese Templates gut in vorhandene Themes integrieren und die Design Elemente wie Schriftarten, Schriftgrößen, Abstände und vieles mehr bereits vom Theme übernehmen. Sollte das Design aber nicht ausreichen oder das Layout ist anders gewünscht, so können die Templates problemlos im Verfahren „Template Override“ angepasst werden.

Identifizierung des jeweiligen Templates

Prüfen Sie zuallererst, mit welchem Shortcode die View, die angepasst werden soll, eingebunden ist.

Oftmals wurde so vorgegangen, dass man einen Shortcode für eine vorher erstellte Immobilienliste an eine dafür vorgesehene Stelle platziert hat.

( Wie man Listen für Immobilien erstellt und einbindet erfahren Sie hier: /dokumentation/immobilien-als-liste-auf-der-homepage-anzeigen/ )

Sagen wir mal, wir haben einen Menüpunkt „Kaufobjekte“, wo alle Kaufobjekte angezeigt werden, dann wird es dazu eine Liste in JIMMO geben und die ist über ihre ID eingebunden in die Seite, die vom Menüpunkt aufgerufen wird.

Der eingebundene Shortcode sieht ungefähr so aus:

[jimmoList listid=“2″ columns=“3″ estate_per_page=“12″ /]

Hier sehen wir also, dass die Liste mit der ID 2 angezeigt werden soll mit 3 columns und 12 Objekten. Mehr oder weniger columns wie Objekte kann hier bereits eingestellt werden.

Lokalisierung des dazugehörigen Templates

In diesem Fall, also einer jimmoList, kann man das zugehörige Template an einer fest definierten Stelle finden. Wo genau die ist, das steht in diesem Fall in der Dokumentation unter /dokumentation/jimmolist/ etwas unten unter der Überschrift „Templates“.

Wichtig

Der Pfad eines Templates sowie des Override Pfades dazu kann in der Dokumentation in der jeweiligen Shortcode Beschreibung unterhalb von „Templates“ gefunden werden.

Das Template content-jimmo-list befindet sich also standardmäßig hier:
/wp-content/plugins/wpjimmodb/templates/estate/content-jimmo-list.php
Einen Override soll man also hier platzieren:
/wp-content/themes/{your_theme}/wpjimmodb/estate/content-jimmo-list.php

Template Anpassung mit Template Override vornehmen

Man erstellt in dieser Hierarchie /wp-content/themes/{your_theme}/wpjimmodb/estate/ die Datei „content-jimmo-list.php“. Diese kann man dann komplett frei gestalten.

Zu Testzwecken sollte man die ursprüngliche Template Datei dorthin kopieren und erste Anpassungen testen.

Prüfen Sie bitte Ihre Anpassungen, indem Sie die Homepage aufrufen. Dann können Sie weiter vorgehen und die Anpassungen verfeinern.

Mehrere Templates nutzen für verschiedene Views

Im Shortcode für jimmoList kann man selbst benannte Templates hinterlegen, damit kann man verschiedene Layouts nutzen und in verschiedene Views entsprechend einbinden.
[jimmoList listid=“2″ template=“mein_template“ /]
Hierzu erstellt man in der Hierarchie /wp-content/themes/{your_theme}/wpjimmodb/estate/ eine Datei, z.B. „mein_template.php“. Diese kann dann individuell genutzt werden je Shortcode-Platzierung.

Einzelne Elemente oder Multi Elemente anpassen

Wir haben die Software so feingranular aufgebaut, dass man sogar einzelne anzuzeigende Elemente, sagen wir mal z.B. den Objekttitel, per Shortcode einbinden und individualisieren kann.

Wenn Sie die Datei „content-jimmo-list.php“ geöffnet haben, dann finden Sie dort z.B. so einen Shortcode:
[jimmo_single_element key=“freitexte_objekttitel“ template=“only_source“ add_estate_url=“true“][/jimmo_single_element]
Auch dieser Shortcode nutzt ein template, das man anpassen kann: „only_source“.

Manche Elemente werden aber auch gruppiert eingebunden, das könnte dann so aussehen:

[jimmo_multiple_elements key=“flaechen_wohnflaeche, flaechen_anzahl_zimmer, geo_strasse, geo_hausnummer, geo_plz, geo_ort, preise_kaufpreis, preise_kaltmiete, verwaltung_techn_objektnr_extern“ templatewrap=“multi_element“ title=“Wichtiges im Überblick“ title_tag=“h4″]

Interessant sind bei beiden Beispielen jeweils die verwendeten Templates ‚template=“only_source“‚ sowie ‚templatewrap=“multi_element“‚.

Für Details schauen Sie auch bitte immer in die Shortcode Beschreibungen

In den Shortcode Beschreibungen bei „jimmo_single_element“ sowie „jimmo_multiple_elements“ findet sich unten jeweils der Bereich „Templates“, wo man die Location und den Override lokalisieren kann.

Gehen Sie exakt so vor wie bereits weiter oben bei der Anpassung der Objektliste beschrieben.

Prüfen Sie die Anpassungen, indem Sie die Homepage aufrufen